Meditation als Beitrag zur Friedensbildung

Gewalt, Aggression, Unfähigkeit mit Konflikten umzugehen, Nervosität und innere Unruhe – das alles sind Themen, die uns in der heutigen Zeit stark fordern und beschäftigen. Wir treffen in unserem Alltag darauf, in unserer Rolle als ErzieherInnen, aber auch wenn wir uns selbst genauer betrachten.

Um dem entgegenwirken zu können, sind wir gefordert, nach geeigneten Lösungen Ausschau zu halten. Meditation bietet  sich als eine Möglichkeit dazu an. Durch Meditation lernt man sich besser kennen, lernt mit seinen Gefühlen umzugehen, ruhig und entspannt zu werden. Neben dem geistigen Wohlergehen hat Meditation auch einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit und das körperliche Befinden.  

Wenn Sie Interesse daran haben, mit Ihren SchülerInnen oder Ihrem Team Meditation genauer kennen zu lernen, helfen wir Ihnen gerne dabei. Wir zeigen Ihnen 12 vorbereitende Übungen, wie Sie die richtige Haltung einnehmen und wie die korrekte Atmung funktioniert. Wir können zu Ihnen ins Schulzimmer kommen oder Sie können uns direkt in Gelfingen besuchen.

 

Zurück

 

 


Copyright © 1999-2009 Fo-Guang-Shan Tempel Gelfingen/Luzern Schweiz
Last Update 14. 八月 2010